Aufbau und Edel entscheiden sich für PONDUS

zur Übersicht

Aufbau und Edel entscheiden sich für PONDUS

Immer mehr Buchverlage setzen zur Optimierung ihrer internen und externen Prozesse auf die Verlagssoftware von PONDUS. Nachdem Kunden wie die Bonnier-Verlage, DroemerKnaur, Ernst Klett, Frech oder Herder die inhaltliche und technische Entwicklung von PONDUS wesentlich mit vorangetrieben haben, ist aktuell auch bei Aufbau in Berlin und der Edel Verlagsgruppe in Hamburg die Entscheidung für PONDUS gefallen. Damit haben sich allein in den letzten 12 Monaten 8 neue Verlage für den Spezialanbieter aus Hannover und München entschieden.

„Auf der Suche nach einem System zur Vernetzung unserer vier deutschen Standorte sind wir bei PONDUS fündig geworden. Schon in der Grundausstattung deckt PONDUS einen großen Teil der täglichen Anforderungen in Verlagen ab. Die einladende Benutzeroberfläche und nicht zuletzt der geringe IT- Implementierungsaufwand haben uns zusätzlich überzeugt. Gerade um den Herausforderungen einer immer komplexer werdenden Buchwelt erfolgreich begegnen zu können, brauchen wir intern schnellere, einfachere und effizientere Arbeitsabläufe“, begründet Stefan Michalk, Mitglied der Geschäftsleitung bei Edel und verantwortlich für den Buchvertrieb, die Entscheidung.

Und Oliver Pux, Leitung Digital bei Aufbau, ergänzt: „Wir haben uns einige Verlagssysteme angesehen und uns für PONDUS entschieden, da es alle unsere Ansprüche erfüllt und uns fit für die Zukunft macht. Gleichzeitig haben uns sowohl die Benutzerfreundlichkeit als auch die ständige Weiterentwicklung des Systems überzeugt.“

Tatsächlich stehen zahlreiche Unternehmen vor der Aufgabe, ihre IT- und Prozessstruktur zu modernisieren und eine entsprechende Richtungsentscheidung zu treffen – die immer häufiger zugunsten von PONDUS ausfällt. So haben zuletzt einige der innovativsten Verlage PONDUS als Partner für die digitalisierte Welt gewählt, neben Aufbau und Edel u. a. Edition Michael Fischer, Gabal, Matthes & Seitz Berlin, Murmann Publishers und die Plassen Buchverlage.

zur Übersicht