zur Übersicht

Stiftung Warentest und Kein & Aber setzen auf die Verlagssoftware PONDUS

Kein & Aber und Stiftung Warentest nutzen seit 2017 bzw. 2018 die Verlagssoftware PONDUS, um ihre internen und externen Prozesse zu optimieren.

Die beiden Verlagshäuser decken unterschiedliche Programmbereiche ab:

Der Zürcher Verlag Kein & Aber steht seit 1997 für schön und aufwendig gestaltete Belletristiktitel, Sachbücher, Hörbücher und Apps.
Die Stiftung Warentest ist bekannt für ihre Zeitschriften test und Finanztest und publiziert seit einigen Jahren Sachbücher mit einem breit gefächertem Themenspektrum von Altersvorsorge über Essen und Gesundheit bis zu Versicherungen.

Damit haben sich inzwischen 35 Verlage für PONDUS als Spezialanbieter entschieden. Sie alle setzen auf eine Software, die auf die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens und des Buchmarkts passgenau zugeschnitten ist, und zugleich technologisch und inhaltlich ständig auf den neuesten Stand gebracht wird.

 

zur Übersicht