News

Von der Zukunftsvision zum Verlagsalltag: PONDUS auf der future!publish 2022

Auch auf der diesjährigen, erneut digitalen future!publish ist PONDUS vertreten.

Am 11. Februar 2022, 9:30-11:00 gewährt das Team von PONDUS Radar gemeinsam mit Verantwortlichen aus Verlagen Einblicke in Design und Umsetzung von KI-Anwendungen:

Gerne wird von Künstlicher Intelligenz als „Zukunftstechnologie“ gesprochen. Das trifft in der Buchbranche nur noch bedingt zu, denn KI-Anwendungen liefern in einigen Unternehmen bereits heute konkrete Ergebnisse. Aber wie verändert sich die Zusammenarbeit, wenn datengestützte Entscheidungen immer wichtiger werden? Wie gestaltet sich der Austausch zwischen Mensch und Maschine? Und welche Auswirkungen hat es auf die Workflows, wenn KI-gestützte Prognosen Teil des Verlagsalltags werden?

Das Team gewährt Einblicke und diskutiert mit den Teilnehmer*innen des Webinars, mit welchen Use Cases Entscheidungen in Unternehmen der Buchbranche weiter verbessert werden können.

Details finden Sie auch auf den Seiten der future!publish: Von der Zukunftsvision zum Verlagsalltag: wie Verlage von KI-Anwendungen profitieren und was das für ihre Prozesse bedeutet.

Sie wollen mehr über Pondus erfahren?

Lernen Sie PONDUS kennen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin.

News

PONDUS-Projekt erhält EU-Förderung

Das Thema KI (Künstliche Intelligenz) wird auch für Verlage zunehmend relevanter. Klar, dass hier der erste Ansprechpartner die Verlagssoftware ist. PONDUS hat sich der Herausforderung “KI in Verlagen” gestellt und ein gemeinsames Forschungsprojekt mit der Leibniz Universität Hannover gestartet. 

Die weitere Entwicklung für den Einsatz in der Verlags-Praxis wird bei PONDUS – zusammen mit dem Team der Universität Hannover – fortgesetzt. Finanzielle Unterstützung erhält das Projekt durch den “Europäischen Fonds für regionale Entwicklung” (EFRE).

Der EFRE konzentriert seine Investitionen auf mehrere Schwerpunktbereiche, u.a. Forschung und Innovation und digitale Agenda.

Die Fördermittel unterstützen die Zielsetzung des PONDUS-Projekts, “eine intelligente kontextualisierte Datenauswertung und Interpretation im Buchmarkt zu entwickeln”.

PONDUS hat sich zum Ziel gesetzt, seine Verlage mithilfe datengestützter Entscheidungen zukunftsfähig zu machen. Daten aus verschiedenen Quellen werden analysiert und geben Aufschluss über die Entwicklungen am Buchmarkt. Mithilfe der Möglichkeiten, die sich durch den Einsatz von KI bieten, werden Verlage zielgerichtete und zukunftsweisende Entscheidungen treffen können.

Sie wollen mehr über Pondus erfahren?

Lernen Sie PONDUS kennen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin.

News

Wir spenden einen Wald – PONDUS setzt sich für nachhaltigen Klimaschutz ein

Wir nehmen unsere ökologische Verantwortung ernst und möchten einen nachhaltigen Beitrag gegen den Klimawandel leisten. Daher haben wir von PONDUS uns dieses Jahr zum Abschluss etwas Besonderes überlegt:

Wir unterstützen das Projekt “Plant for the Planet” und spenden für jeden aktiven PONDUS-Nutzer und jede aktive PONDUS-Nutzerin einen Baum: Mit 3.166 Bäumen pflanzen wir so einen ganzen Wald!

Weitere Informationen über das Projekt erhalten Sie auf der Seite von “Plant for the Planet”: https://www.plant-for-the-planet.org/de/informieren/idee-ziel 

Wir möchten uns auf diesem Weg auch bei all unseren Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern für ihr Vertrauen und für die gute Zusammenarbeit bedanken. Wir freuen uns auf viele neue gemeinsame und spannende Projekte im nächsten Jahr!

Das PONDUS-Team wünscht ein schönes Weihnachtsfest und eine erholsame Zeit. Starten Sie gesund ins Jahr 2021!

Sie wollen mehr über Pondus erfahren?

Lernen Sie PONDUS kennen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin.

News

Know-how für den „Verlag der Zukunft“ – neue Themen der PONDUS-Webinarreihe

In Zusammenarbeit mit der future!publish Academy und dem DIGITAL PUBLISHING REPORT präsentiert PONDUS im Herbst zwei Webinare zu zentralen Zukunftsthemen der Publishing-Branche. 

Den Auftakt macht KI-Expertin Lena Fehlhaber (Leibniz Universität Hannover) am 6.10.2020 mit Besser entscheiden: Was KI Verlagen wirklich bringt. Wer sich dem Thema vorab nähern möchte, kann ab sofort an einer Blitzumfrage des DIGITAL PUBLISHING REPORT teilnehmen.

Am 3.11.2020 geben Philipp Lindinger (Geschäftsleitung Marketing & Sales sowie Human Resources & Finance, Verlag Herder GmbH) und Björn Mahler (Agile Coach und Teamleiter, PONDUS) Einblicke in den Change-Prozess, den sie gerade gemeinsam bei Herder vollziehen: Bessere Prozesse – die agile Neuorganisation eines Verlags (am Beispiel Herder).

Beide Webinare sind kostenlos!

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse beider Webinare, ergänzt um Updates, werden von DIGITAL PUBLISHING REPORT und PONDUS gemeinsam in einer Session der future!publish am 14./15. Januar 2021 präsentiert.

Sie wollen mehr über Pondus erfahren?

Lernen Sie PONDUS kennen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin.

News

Digitales User-Group-Treffen: PONDUS startet mit neuer Webinar-Reihe

Die Corona-Pandemie hat auch uns bei PONDUS dazu gezwungen, das für den Mai geplante User-Group-Treffen in Hannover abzusagen. Wir wollten dieses aber nicht einfach ausfallen lassen, sondern digital nachholen. Das erste Online-Webinar zum Thema “Kalkulation” bildete den Auftakt und hat uns das vorhandene Interesse gezeigt. Aus diesem Grund knüpfen wir an die erfolgreiche Premiere an und starten mit unserer neuen Webinar-Reihe!

Im monatlichen Rhythmus werden in kostenlosen Online-Meetings verschiedene Themen, die dieses Jahr bei PONDUS aktuell sind, vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf erweiterten, neuen und noch geplanten Funktionen und Modulen mit Tipps, Tricks und Best-Practice-Beispielen. Aber auch der Austausch zwischen den Verlagen soll nicht zu kurz kommen: geplant ist u. a. ein ONIX-Stammtisch, an dem sich die ONIX-SpezialistInnen aus unserem Kundenkreis locker kennenlernen und regelmäßig austauschen können.

Geplante Themen der Webinar-Reihe: 

Wir begrüßen unsere VerlagskundInnen ganz herzlich zu unserer neu ins Leben gerufenen Webinar-Reihe und freuen uns auf den Austausch!

Sie wollen mehr über Pondus erfahren?

Lernen Sie PONDUS kennen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin.

News

Kurzfristige MwSt.-Änderung für PONDUS-Kunden automatisiert und kostenlos

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Wirtschaft sollen durch ein eilig beschlossenes Konjunkturpaket abgefedert werden: es soll bereits zum 1.7.2020 in Kraft treten. Ein Hauptbestandteil der geplanten Maßnahmen ist die Senkung der Mehrwertsteuer zeitlich befristet bis zum Jahresende, was beträchtlichen Verwaltungsaufwand nach sich zieht.

Bei dieser zweimaligen Umstellung der Mehrwertsteuersätze innerhalb eines Jahres möchten wir unsere Kunden unterstützen: die Anpassungen in den Systemen nehmen wir für unsere Modelkunden kostenlos und automatisiert vor. 

Das bedeutet, dass bei Beibehaltung des Ladenpreises automatisch eine Neuberechnung und Hinterlegung des reduzierten Nettopreises vorgenommen wird. Wichtig sind dabei die beiden Stichdaten: am 1.7.2020 die Senkung der Mehrwertsteuer (von 19% auf 16% zum normalen bzw. von 7% auf 5% zum ermäßigten Satz) sowie voraussichtlich zum 1.1.2021 die Wiederanhebung des Satzes. Zu beiden Terminen werden die Preise in Pondus umgestellt, ohne, dass einzelne Preise manuell nachgepflegt werden müssen.

Sie wollen mehr über Pondus erfahren?

Lernen Sie PONDUS kennen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin.

News

#wirhaltenzusammen: Digitale Vernetzung und Team-Kommunikation bekommt im Homeoffice einen neuen Stellenwert

In vielen Verlagen wurden Arbeitsprozesse angepasst und Kommunikationswege in die digitale Welt verlagert. PONDUS bietet hier beste Voraussetzungen: der webbasierte Zugriff kann jederzeit und von verschiedenen Orten erfolgen, was die Arbeit im Homeoffice erleichtert.

Die Weitergabe von Informationen findet derzeit allerdings noch häufig in Meetings oder oft auch nur schnell und unbürokratisch zwischen Tür und Angel statt. Hier haben wir angesetzt und im Rahmen des Redesigns die integrierte Mitteilungszentrale optimiert. Durch die neue Kommentarfunktion direkt am Objekt ist jetzt ein flexibler und schneller Austausch rund um das Verlagsprodukt möglich. In einzelnen Threads können die Informationen übersichtlich gebündelt werden. Der Vorteil: Die neuen Kommunikationsmöglichkeiten sind nicht in ein anderes, externes System ausgelagert, sondern sind direkt in PONDUS integriert. Besprechungsergebnisse sind somit immer im Kontext am Objekt einsehbar und gut dokumentiert.

Zu den Neuerungen im Einzelnen: die Nachrichten am Produkt wurden aus der Teamansicht ausgelagert, sie können jetzt in einer eigenen Mitteilungsansicht aufgerufen werden. Über die neu eingeführten Threads können nun thematisch verschiedene Beiträge erstellt und je nach Thread verschiedene Projektmitarbeiter eingebunden werden. Analog zu bekannten Messenger-Programmen können Nachrichten über eine Eingabezeile direkt beantwortet werden. Auf diese Weise ist es möglich, Kommentare und Hinweise schnell und unmittelbar am Produkt zu hinterlegen. Für zukünftige Ausbaustufen sind z. B. Formatierungsmöglichkeiten geplant.

Sie wollen mehr über Pondus erfahren?

Lernen Sie PONDUS kennen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin.

News

Deutsche Bibelgesellschaft entscheidet sich für PONDUS

Neu im PONDUS-Kundenkreis ist die Deutsche Bibelgesellschaft. 

Als kirchliche Stiftung öffentlichen Rechts übersetzt sie die biblischen Schriften und entwickelt und verbreitet innovative Bibelausgaben. Das Verlagsprogramm reicht von verschiedenen Übersetzungen wie der Lutherbibel, Gute Nachricht Bibel oder BasisBibel über biblische Kinderbücher und Verständnishilfen für die Bibel bis hin zu Fachliteratur und internationalen wissenschaftlichen Urtextausgaben. Viele Titel erscheinen nicht nur in gedruckter, sondern auch in digitaler Form. 

Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit und über die kontinuierlich wachsende Kundenzahl!

Sie wollen mehr über Pondus erfahren?

Lernen Sie PONDUS kennen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin.

News

HarperCollins Germany und Klett-Cotta vertrauen auf PONDUS

PONDUS begrüßt seine Neukunden HarperCollins Germany und Klett-Cotta.

Die HarperCollins Germany GmbH ist die deutsche Niederlassung des weltweit zweitgrößten Publikumsverlags HarperCollins Publishers. Zu den Autoren, die unter den Imprints HarperCollins, MIRA Taschenbuch und DRAGONFLY verlegt werden, zählen New-York-Times-Bestsellerautoren ebenso wie deutschsprachige Autorinnen und Autoren in Belletristik, Sachbuch sowie Kinder- und Jugendbuch. 

Das Programm von Klett-Cotta umfasst Belletristik und Sachbücher aus den Bereichen Geschichte und Gesellschaft. Ergänzt wird Klett-Cotta von den Imprints Hobbit Presse und Tropen. Durch das Fachbuchprogramm und das Imprint Schattauer zählt Klett-Cotta außerdem zu den führenden Fachbuchverlagen im Bereich Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie. 

Zum Kundenkreis von PONDUS zählen mittlerweile über 35 Verlage in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit den Standorten in Hannover und München stellt PONDUS die kontinuierliche und optimale Kundenbetreuung sicher und passt sich flexibel den Anforderungen und Bedürfnissen seiner Kunden an. 

Sie wollen mehr über Pondus erfahren?

Lernen Sie PONDUS kennen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin.

News

PONDUS is calling – erstes User-Group-Treffen in Hannover

PONDUS lädt am 27. März 2019 zum ersten User-Group-Treffen ein, bei dem Key User und Projektleiter in Vorträgen und Workshops ihre Erfahrungen und Ideen mit Nutzern aus anderen Verlagen diskutieren und weiterentwickeln.

Am Vormittag finden zunächst zwei Vorträge durch PONDUS statt, wohingegen sich am Nachmittag die Teilnehmer selbst noch mehr einbringen und die Sessions aktiv mitgestalten können. Neben Themen wie Aufgaben & Termine, Kalkulation, Assetmanagement und Redesign werden auch Best Practises vorgestellt und besprochen.

Sie wollen mehr über Pondus erfahren?

Lernen Sie PONDUS kennen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin.